Ich stand vor einem Problem mit einem mobilen Drucker, Typ Brother MW-140BT Type F. Da ich rund 2 Stunden gebraucht habe, um das Problem durch Ausprobieren zu lösen, und keine Lösung dazu im Internet finden konnte, möchte ich hier meinen Workaround beschreiben. Vielleicht kann ich damit einem Dritten Mühe ersparen.

Installation

Nach dem Download des Windows 7 Treibers von der Brother Website habe ich diesen in der Bluetooth-Variante installiert. Dabei konnte ich einen COM-Port auswählen und entschied mich für COM6. Neustart.

Danach habe ich den Drucker mit dem Computer gepaired.

Druckversuche auf dem neu angelegten Drucker wurden durch „Kommunikationsfehler zwischen PC und MPrint“ quittiert. Neustarts, erneutes Pairing oder Neuinstallationen des Treibers waren frustran.

Gefundener Workaround

Nicht schön, aber funktionell: Zusätzliche Installation des Bluetooth-Treibers zu der bereits bestehenden Installation, diesmal auf COMX (ich meinem Fall COM5). Daraufhin wird eine Kopie des Druckers angelegt. Den zuerst angelegten Drucker löschen, beim 2. Drucker den Anschluss von COMX auf COM6 wechseln.

Ab jetzt druckt der Drucker bei mir.